Ubirch gründet
Beirat -
Erfolgreiche
Wirtschaftsgrößen
beraten fortan
das Kölner
Cybersecurity-
Unternehmen

Köln, 21. Juni 2021. Das Kölner Cybersecurity-Unternehmen Ubirch hat einen Beirat gegründet, der das Unternehmen auf dem Weg zu Europas führendem Cybersecurity-Spezialisten unterstützen wird. Zwei Expertinnen aus der Industrie stehen Ubirch künftig beratend zur Seite: Urmi Prasad Richardson und Dr. Birte Sewing. Richardson ist President of EMEA bei Thermo Fisher Scientific und war davor Global Head of Healthcare, Centre of Excellence der Linde Group. Dr. Sewing ist FinTech-Expertin mit über 15 Jahren Erfahrung in der Finanzindustrie.

Das Gremium wird beratende und repräsentative Funktionen übernehmen und die Vernetzung des Unternehmens vorantreiben. Bei der Auswahl der Beiratsmitglieder hat Ubirch Wert darauf gelegt, herausragende Persönlichkeiten mit erwiesener Expertise und Reputation in ihren Feldern zu gewinnen. 

Stephan Noller, CEO und Mitgründer von Ubirch: „Wir sind extrem stolz darauf, dass uns solch hochkarätige Expertinnen durch ihre Tätigkeit in unserem Beirat mit ihrer Erfahrung, ihrer Fach-Expertise und einem wertvollen Netzwerk unterstützen. Beide Frauen sind „Fast and out of the box thinkers“. Ihr Know-how wird unsere Arbeit enorm bereichern und dazu beitragen, im Verborgenen schlummernde Trust-Gaps in digitalen Geschäftsmodellen zu schließen. Die Beirätinnen werden uns helfen, das für unser Geschäftsmodell relevante Vertrauensvakuum in den jeweiligen Marktsegmenten zu finden und auf die richtige Weise zu adressieren.“

Beiratsmitglied Urmi Prasad Richardson zur Gründung des Gremiums: „Ubirch ist ein unerschrockener Vorreiter in Sachen Cybersecurity. Dem Unternehmen gelingt mit seiner Lösung die perfekte Balance zwischen Transparenz und Diskretion in der digitalen Welt – ein kritisches Thema bei der Weiterentwicklung im Gesundheitsmanagement. Es ist mir eine Freude und ein echtes Anliegen, Ubirch auf dem Weg zum internationalen Erfolg unterstützen zu dürfen.“

Dr. Birte Sewing ergänzt: „Unsere Wirtschaft braucht eine sichere digitale Infrastruktur. Hackerangriffe und Datenlecks sind große und sehr realistische Risiken für Unternehmen, gleich aus welchen Bereichen: ob Energieversorgung, Banken, das Gesundheitswesen oder Versicherungen – die Liste der von Cyberkriminalität betroffenen Branchen ist lang. Aufgrund dieser besorgniserregenden weltweiten Entwicklung müssen vielversprechende Lösungen wie die von Ubirch endlich Fahrt aufnehmen und zügig international zum Einsatz kommen.“

Über Ubirch:

Ubirch ist Technologie-Anbieter und Spezialist für Cybersecurity und Datenintegrität mit Standorten in Köln, Berlin, München, Tel Aviv und Dubai. Das Team besteht aus erfahrenen Spezialisten für Kryptografie, Blockchain und datengetriebene Geschäftsmodelle.

Mithilfe von robuster Kryptografie und innovativer Blockchain-Technologie stellt Ubirch die Unverfälschbarkeit digital gespeicherter Daten sicher. Einsetzbar als Software oder auf SIM Karten adressiert Ubirch mit seinem Angebot vor allem Kunden aus den Segmenten

Fertigungsindustrie, Smart Cities, Versicherung, Energieversorgung, Luftfahrt und Logistik, Pharma und Health. Weitere Informationen unter www.ubirch.com

Über Urmi Prasad Richardson:

Im Ubirch Beirat kann Urmi Prasad Richardson ihre internationale Erfahrung (spricht drei Sprachen fließend und beherrscht drei weitere Sprachen, ist zuhause in mehr als einem halben Dutzend Ländern) und ihre über 20-jährigen Branchenkenntnisse in den Bereichen Healthcare, Biotechnologie und Pharma gewinnbringend einsetzen. Als visionäre Vordenkerin sieht Richardson das Potenzial der Ubirch Technologie, um Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für datengetriebene innovative IoT-Dienste und -Devices im Gesundheitswesen zu verwirklichen. Denn besonders die Absicherung sensibler Daten und ihr Schutz vor Manipulation werden eine entscheidende Rolle spielen, um innovative Anwendungen für Healthcare und Biotechnologie realisieren zu können. 

Vor ihrem Wechsel zu Thermo Fisher Scientific als President of EMEA war Richardson mehrere Jahre Global Head of Healthcare bei Linde.  Zuvor war sie u.a. VP International bei Foundation Medicine (Roche) und in leitenden Positionen im Bereich Geschäftsentwicklung und Strategie für Novartis, Immucor, Chiron und G.D. Searle tätig.

Über Dr. Birte Sewing:

Dr. Birte Sewing bringt in den Ubirch Beirat mehr als 15 Jahre ausgewiesene Erfahrung in der Finanz- und Versicherungsindustrie mit. Ihr Schwerpunkt: Neue Geschäftsmodelle aufzubauen und weiter zu entwickeln, die auf technologischen Innovationen basieren und so zukunftsfähig sind. Birte Sewing hat langjährige Erfahrung und tiefes Wissen in Fragestellungen wie digitale Angebote und Strategien, insbesondere im Bereich Financial Services, Wertschöpfungsketten verändern und neue Geschäftsfelder erschließen können.

Ubirch bringt für Birte Sewing die Expertise mit, um durch den Einsatz von Kryptografie und Blockchain Technologie viele weitere relevante Anwendungsfelder für Banken, Versicherungen und Asset Manager entstehen zu lassen und den Cybersecurity-Markt entscheidend weiter zu entwickeln. Stichwort: Höchste Integrität bei gleichzeitig maximaler Portabilität sensibler Daten. Ob beim erweiterten Produktportfolio beim »Banking of Things« oder bei Schadenmanagementprozessen für parametrische Versicherungen. 

Agiler sein, schneller entscheiden und konkrete Anwendungen auf der Basis von Blockchain und Kryptografie gestalten, die das Potenzial haben, wirklich Mehrwert zu schaffen, sind die zentralen Themen, die Birte Sewing und Ubirch verbinden.

Birte Sewings Karrierestationen führten sie von McKinsey & Company zur Deutschen Bank und der Munich Re Tochter ERGO, bevor sie als Chief Operation Officer bei beim Fintech-Unternehmen finleap eingestiegen ist.

Kontakt aufnehmen
sales@ubirch.com
+49-221-99988248