Universal Verification
Service ermöglicht
reibungslose Events:
Veranstalter können
jetzt die COVID-19-
Zertifikatsprüfung
in ihre eigene
digitale Infrastruktur
integrieren

© Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Köln, 26. Oktober 2021 - Das deutsche Cybersecurityunternehmen Ubirch bietet Veranstaltern ab sofort eine technologische Lösung an, den COVID-19-Status bei Großveranstaltungen zu überprüfen und so auch große Menschenmengen reibungslos einzuchecken: Mit dem Universal Verification Service (UVS) von Ubirch können alle EU-konformen digitalen COVID-Zertifikate (DCC) schnell und automatisiert verifiziert werden. Dieses Angebot ermöglicht Veranstaltern, den COVID-Status vor Ort oder vorab über ihre bestehende App, Website oder das individuelle Ticketing-System zu überprüfen. Die Ubirch-Technologie ist bereits Teil des Ticketsystems der Koelnmesse, die diese Lösung erfolgreich auf der diesjährigen Weltleitmesse Anuga getestet hat und zukünftig übergreifend anbieten wird. Ubirch ist Teil des Konsortiums, das im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit die Infrastruktur des digitalen COVID-Zertifikats der EU für die Bundesrepublik Deutschland entwickelt hat.

Die Verifizierung des COVID-19-Status über die jeweilige technische Infrastruktur funktioniert für digitale COVID-19 Impfnachweise, Genesenen- oder negative Testnachweise und vereinfacht den Check-in für die Veranstaltungs- und Entertainmentbranche (Stadien, Messen, Konzerte u.a.). Die Implementierung erfolgt über eine leichtgewichtige cloudbasierte Lösung, die kontinuierlich aktualisiert wird, um stets den EU-Standards zu entsprechen. Die Verifizierungslösung von Ubirch wird auch einer der ersten Dienste sein, der die kommenden Impfstatuszertifikate der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verifizieren kann (DDCC:VS). 

Trotz steigender Impfquote ist bei Veranstaltungen mit großen Menschenmengen weiterhin ein umfassendes Hygienekonzept notwendig. In diesem Zusammenhang werden die Gäste vor dem Einlass auf ihren jeweiligen COVID-Status überprüft. Der Universal Verification Service von Ubirch ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Verifikation von digitalen EU-COVID-Zertifikaten an Einlasspunkten von Stadien, Theatern, Museen und anderen Veranstaltungsorten - innerhalb der eigenen Infrastruktur der einzelnen Anbieter. 
Karim Attia, CEO von Ubirch: „Die Schnittstelle der Ubirch-Lösung bietet Veranstaltern die Möglichkeit, 3G-Zertifikate vor dem Zutritt in Stadien, Messe- oder Konzerthallen schnell und datensparsam auf Echtheit und Gültigkeit zu prüfen. Das schafft Transparenz, große Verlässlichkeit und beschleunigt die notwendigen Checks ungemein.“ Der Universal Verification Service von Ubirch kann einfach integriert werden, indem bestehende Dienste, Apps und Wallets über die API der Lösung verbunden werden. Das Unternehmen arbeitet mit verschiedenen Softwarepartnern wie Corussoft und Lufthansa Industry Solutions zusammen, die bei der Integration unterstützen. 

Die weltweit bedeutendste Fachmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie Anuga war zum Re-Start der Veranstaltungsbranche im Herbst 2021 eine der größten Messen weltweit, die mit einem erfolgreichen hybriden Konzept auch mehr als 4.600 Aussteller und über 70.000 Besucher in die Kölner Messehallen führte. Der Veranstalter Koelnmesse und ihr Implementierungspartner Corussoft testeten erstmals den Check-In für Messegäste in ihren Ticket-Wallets und Prozessen auf Basis des Universal Verification Service von Ubirch. Das Pilotprojekt verlief erfolgreich. 

Koelnmesse-Chef Gerald Böse: „Eine stabile, unkomplizierte und selbsterklärende Lösung, die unsere Kunden entlastet und schnell ins eigentliche Messegeschehen führt, war für uns als Veranstalter wichtigstes Ziel. Nur wenn wir Messen ohne zu viel operativen Ballast bieten können, finden unsere Veranstaltungen zu gewohnter Attraktivität zurück und unsere Aussteller und Besucher können sich wieder auf das Messeerlebnis in Köln konzentrieren.“

Kristian Skobic, Geschäftsführer Corussoft: „Unsere Integration der Covid19-Zertifikate in die Ticket Wallet und Prozesse der Koelnmesse Event-Apps zeigt, dass mobile Applikationen nicht nur für Besucherservice oder Marketing genutzt werden können, sondern den Veranstalter auch bei der Organisation von Messeprozessen unterstützen bzw. in diesem Fall ihm sogar die Durchführung ermöglichen kann.“

Ubirch ist Teil des Konsortiums, das ausgewählt wurde, Deutschlands offizielle Lösung für das digitale COVID-Zertifikat der EU bereitzustellen. Mit seiner neuen Lösung zur Verifikation bietet Ubirch eine wichtige und vertrauenswürdige Verbindung zwischen Regierungen und privaten Unternehmen, wie z. B. Veranstaltern, Fluggesellschaften und Reiseanbietern. Neben der Bereitstellung des offiziellen deutschen Impfzertifikats ist die Ubirch-Plattform für digitale Testzertifikate bereits an den verkehrsreichsten deutschen Flughäfen Frankfurt, Berlin, Hamburg, Köln und Düsseldorf im Einsatz und genießt dort großes Vertrauen. Ubirch ist Mitglied der Good Health Pass Collaborative (GHPC), einer offenen, inklusiven, sektorübergreifenden Initiative zur Entwicklung eines Konzepts für interoperable digitale Gesundheitsausweise, um den weltweiten Reiseverkehr wiederherzustellen und die Weltwirtschaft anzukurbeln.

"Die Pandemie hat so viel Schaden verursacht", sagt Karim H. Attia, CEO von Ubirch. "Die Menschen daran zu hindern, privat oder geschäftlich miteinander zu interagieren und unser kulturelles Leben fast gänzlich zum Stillstand zu bringen, war eine schmerzhafte Auswirkung, die jeder von uns ertragen musste und viele noch immer ertragen. Wir sind froh, dass die Lösung von Ubirch dazu beiträgt, einander endlich wieder zu sehen und uns trotzdem sicher zu fühlen."

Über Ubirch

Das Technologie-Unternehmen Ubirch ist Anbieter von digitalen Nachweisen von Daten. Die cloudbasierte Lösung bringt Sicherheit in datengesteuerte Prozesse schafft Vertrauen zwischen mehreren Parteien, indem sie es allen Beteiligten ermöglicht, die Authentizität und Integrität der empfangenen Daten zu überprüfen. Gegründet und geführt von erfahrenen Spezialisten für Kryptografie, Blockchain und datengetriebenen Geschäftsmodelle, kombiniert Ubirch robuste Kryptografie und moderne Blockchain-Technologie in einer innovativen, leicht integrierbaren SaaS-Lösung. Gemeinsam mit einem Konsortium entwickelte und betreibt das Kölner Unternehmen das digitale COVID-Zertifikat der EU für Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.ubirch.com

Bildrechte: © Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Kontakt aufnehmen
sales@ubirch.com
+49-221-99988248